Provamel

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 14 von 14

Provamel

Provamel Biodrinks: Vielfalt und einhundert Prozent Bio

Provamel Biodrinks werden seit 1983 produziert und erfüllen sowohl bei der Auswahl der Rohstoffe als auch bei ihrer Herstellung alle Voraussetzungen für Bio-Produkte. Ein verantwortungsvoller, lokaler Anbau ergänzt sich mit 100 % Bio und überzeugendem Geschmack. Der Hersteller hat über die Jahrzehnte verschiedene Geschmacksrichtungen auf den Markt gebracht, die allesamt 100 % pflanzlich und stets gentechnikfrei sind.

3-fach gut für die Natur

Provamel Biodrinks sind 100 % pflanzlich und verbrauchen daher weniger Ressourcen bei der Herstellung. In der direkten Gegenüberstellung zur Gewinnung einer vergleichbaren Menge Kuhmilch wird sowohl weniger Ackerfläche als auch weniger Wasser benötigt. Hinzu kommt eine geringere CO2-Produktion. Das sind gleich drei Argumente für Provamel Biodrinks.

Einhaltung der Arbeits-, Umwelt- und Tierschutzrichtlinien

Alle Provamel Biodrinks samt ihrer Verpackung werden darüber hinaus nach Umwelt- und Tierschutzrichtlinien gefertigt. Als Verbraucher haben Sie daher die Möglichkeit, mit der Entscheidung für diese Marke ein Zeichen zu setzen.

Darüber hinaus werden alle Rohstoffe nicht etwa bei Großanbietern mit teils intransparenten Strukturen erworben, sondern bevorzugt von Kleinbauern. Örtliche Bio-Landwirte in Europa zu fördern, stellt einen wichtigen Beitrag dar. So wird ein lokaler Anbau unterstützt und die Arbeit der Männer und Frauen vor Ort fair bezahlt.

Soyadrink von Provamel

Sie haben innerhalb der Biodrinks verschiedene Möglichkeiten, wenn Sie den Geschmack von Soja mögen.

Der Klassiker ist der "Sojadrink Natural/ungesüsst", der mit 9,8 % Sojabohnen für eine intensive Geschmacksnote sorgt.

Möchten Sie auf etwas Süße nicht verzichten, ist der "Sojadrink Calcium" mit 3,3 % Apfeldicksaft verfeinert und bietet zugleich Calcium. Dieses wird nicht künstlich zugesetzt, sondern stammt aus der Meeresalge Lithothamnium calcareum. Sie macht 0,4 % der Zusammensetzung aus. Der Sojabohnenanteil liegt auch hier bei 9,8 %.

Lieben Sie hingegen Schokolade und möchten auf Milchkakao verzichten, ist der "Sojadrink Schokolade" eine Alternative. Magerkakao (1,3 %) und Schokolade (1,1 %) ergänzen sich mit einer Brise Bourbon Vanilleextrakt und 7,8 % Sojabohnen zum Genuss.

Bevorzugen Sie den Geschmack von Vanille, hat Provamel den "Sojadrink Vanille" im Sortiment. 8,7 % Sojabohne, Rohrzucker und Bourbon Vanilleextrakt sorgen hier für den pflanzlichen Genuss.

Mandeldrink und Reisdrink von Provamel

Freunde des Geschmacks von Bio-Mandeln kommen ebenfalls nicht zu kurz, dafür sorgen der "Mandeldrink" und der "Mandeldrink ungesüßt". Erstere nutzt 6,5 % Mandeln sowie drei Prozent Agavendicksaft für die sanfte Süße. Die Alternative setzt auf puren Mandelgeschmack.

Zwei weitere Biodrinks gibt es für alle, die Reis lieben. "Reisdrink Natural" setzt auf 14,7 % Reis und Sonnenblumenöl, während "Reisdrink Calcium" neben 15 % Reis auch 0,4 % der Meeresalge Lithothamnium calcareum beinhaltet.

Noch nicht genug von Provamel Biodrinks?

Sie suchen eine andere Geschmacksrichtung? Provamel bietet auch einen "Haferdrink" sowie "Haferdrink Calcium" und eine Reihe von Biodrinks mit mehreren Schwerpunkten.

Der "Hafer-Mandeldrink" ist ebenso wie der "Reis-Mandeldrink" und der "Reis-Kokosdrink" 100 % pflanzlich und 100 % Bio - diese Gewissheit haben Sie ausnahmslos bei allen Provamel Biodrinks.