Cookie-Hinweis
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.
x
Bio-Butterschmalz von Sonnenweg

Artikelnummer: 1691

Kenner, Köche und Gourmets in aller Welt schätzen bis heute dieses Speisefett. In Indien und Arabien kennt und verwendet man es seit Jahrtausenden unter der Bezeichnung Ghee. In Europa hat das schmackhafte Butter schmalz im Besonderen Einzug in die typischen Gerichte der traditionellen Küchen der Alpenregionen gefunden. Ob Kaiserschmarrn, Kasspatzn oder Rösti, Butterschmalz gibt jedem Gericht eine köstliche Butternote. Übrigens: Butterschmalz galt mit Kräutern vermischt in der Antike den Griechen und Römern als edles Heilmittel. Im Mittelalter nutzten Nonnen und Mönche dieses historische Wissen um die Wirkung und Eigenschaften von Butterschmalz für Ihre Heilkünste.

Kategorie: Fett


4,49 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar
Stk






Verwendung:
Butterschmalz ist ein vielfältiges Speisefett. Wegen seiner hervorragenden Kocheigenschaften und seiner Bekömmlichkeit gilt es als eine Spezialität, die sich wegen ihres hohen Rauchpunktes von 205 ° C besonders gut zum Braten eignet. Da Butterschmalz so gut wie kein Eiweiß enthält, läuft es nicht Gefahr, bei hohen Temperaturen zu verbrennen. Fleisch bleibt deshalb beim Braten mit Butterschmalz innen saftig und wird außen knusprig. Die hohen Temperaturen verhindern, dass Saft und Eiweiß auslaufen. Aufgrund der hohen Erhitzbarkeit eignet sich Butterschmalz auch bestens zum Frittieren. Bei mehrfacher Verwendung sollte man jedoch darauf achten, nur verwandte Produkte in demselben Fett zu frittieren. Das Aroma der unterschiedlichen Gerichte könnte sonst verändert werden. Für alle Teigwaren, die mit Fett hergestellt werden, ist Butterschmalz hervorragend zum Backen verwendbar. Wegen der hohen Ergiebigkeit von Butterschmalz lässt sich die gegenüber anderen Nahrungsfetten um 20 % ein gesparte Menge an Fett entweder durch Wasser oder durch Milch ersetzen. Zusätzlich entfaltet sich der feine, für Gebäck und Süßspeisen typische Buttergeschmack in vollem Aroma. Beim Dünsten von Gemüse unterstreicht Butterschmalz den natürlichen Eigengeschmack der Zutaten. Diese Garmethode erhält Vitamine und Nährstoffe der Zutaten, gibt ihnen dabei den richtigen Biss und verleiht ihnen außerdem das zarte Butteraroma.

Herstellung/Verarbeitung:
Butter wird zunächst bei einer Temperatur von etwa 50 ° C zum Schmelzen gebracht. Anschließend wird sie mit hoher Geschwindigkeit in so genannten Separatoren zentrifugiert. Dabei werden Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker von der Butter getrennt. Zurück bleibt auch hier das geklärte, feinaromatische Butterfett. Um die Restbestände an Wasser aus dem Butterfett verdampfen zu lassen, wird es in einem Vakuumkessel noch einmal auf 100 ° C erhitzt. Schließlich wird das Butterschmalz auf etwa 15 ° C herunter gekühlt. Um dem Butterschmalz eine weiche und geschmeidige Konsistenz zu verleihen, wird es noch einmal mit Luft aufgeschlagen. Dies ermöglicht dem Verbraucher eine leichtere Weiterverarbeitung. Butterschmalz besteht zu 99,5 % aus reinem, geklärtem Butterfett. Natürlich wird es ohne den Zusatz von Konservierungsstoffen hergestellt.


Zutaten:
Bio-Butter, Luft




Inhalt: 250 g
Nährwerte pro 100g:
Energie kJ: 3693 & Energie kcal:898
Fett: 99,8
davon gesättigte Fettsäuren: 64,9
EU-Logo: EU Landwirtschaft
Kontrollstelle: DE-ÖKO-006
Qualitätsstandard: EWG 834/2007 Norm
Ursprung: Deutschland


Allergene:
Milch: enthalten


Vegan: nein
Vegetarisch: ja

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:


Mit kostenlosen JTL-Plugins von CMO.de